3 Ergebnisse für Freizeitaktivitaeten
in Zürich

Freizeitaktivitäten in Zürich - Familienfreizeit geniessen

Für die Familie gibt es zahlreiche Aktivitäten in der Natur in und um Zürich. Sie können Tagesausflüge in die Umgebung machen, beispielsweise auf den Uetliberg oder in einen der Wildparks. Der Zürichsee prägt die Umgebung der Stadt und sorgt für eine angenehme Stimmung. Auch wenn das Wetter regnerisch ist, hat die Stadt viel zu bieten. Wie wäre es mit einem Besuch im Museum oder mit einem Workshop für Kinder? Beim Sport haben Sie die Wahl zwischen Outdoor-Aktivitäten und einem breiten Indoor-Angebot: Mit viel Spass kommt jedes Familienmitglied auf seine Kosten.

Spiele, Spass und Unterhaltung in Zürich

In Zürich erwartet Sie ein grosses Angebot an Freizeitaktivitäten. Das reicht von Museen und Kursangeboten speziell für die Kleinen bis hin zu kindgerechten Theatervorstellungen. Zu den bekannten Attraktionen in der Schweiz gehören beispielsweise das Badener Kindermuseum, das Sauriermuseum Aathal und das zoologische Museum. In den aktuellen Listings finden Sie Hinweise auf gute Kinderrestaurants und interessante Ausstellungen.
Wenn Sie die Natur lieben, sollten Sie den Rieterpark kennenlernen. Hierbei handelt es sich um den grössten Landschaftsgarten der Stadt, der bereits 1855 entstand. Im späten 19. Jahrhundert übernahm die Industriellenfamilie Rieter aus Winterthur den Park samt Villa. Seit der Mitte des 20. Jahrhunderts ist der schöne Park in Stadtbesitz.
Etwas aufregender ist die Schnitzeljagd durch den Hauptbahnhof. Entlang der Fuchsspuren erkunden Sie mit der Familie den gesamten Bahnhof und lösen dabei ein paar interessante Aufgaben. Bei diesem Foxtrail handelt es sich um den ersten Indoor-Trail in der Schweiz.
Für Fussballfans steht natürlich das FIFA Welt Fussball Museum auf der Wunschliste. Hier erfahren Sie eine Menge über die Geschichte des Fussballs und die grosse Leidenschaft für diesen Sport. Zu den wichtigsten Bereichen zählt die Galerie mit dem original FIFA WM Pokal: Diese Trophäe können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern bestaunen.
Oder wie wäre es mit einem Besuch im Tram-Museum? Hier sehen Sie alte Fahrzeuge, von denen die ältesten aus dem späten 19. Jahrhundert stammen. Die jüngsten Originalfahrzeuge kommen aus den 1960er Jahren. Ausserdem können Sie die damaligen Motoren, Uniformen sowie altertümliche Billettautomaten und die grosse Modellanlage anschauen.
Für Kinder mit starkem Bewegungsdrang ist das Trampolino einen Besuch wert. Auf diesem Spielplatz gibt es keine Elektronik, stattdessen sollen sich die Kinder hier frei austoben können. Es gibt ein riesiges Indoor-Klettergerüst – übrigens das grösste in der Schweiz – ein Riesenrad und viele andere Attraktionen.
Wenn Sie sich für die Welt der Planeten interessieren, ist die Urania-Sternwarte das richtige Ausflugsziel. Durch das grosse Teleskop können Sie die Mondoberfläche genau betrachten. Die Sternwarte bietet Ihnen aussergewöhnliche Blicke ins Weltall. Ausserdem können Sie sich auf umfassende Erklärungen der Fachleute freuen und auf atemberaubende Computersimulationen. Das ist auch für Ihren Nachwuchs sehr spannend.

Weitere Freizeitangebote in Zürich

Möchten Sie Ihre Freizeit auf sportliche Weise verbringen oder mit anderen Aktivitäten? In Zürich ist alles möglich, vom Relaxen im Grünen bis hin zu jeder Menge Spass und aufregenden Spielen. Im Folgenden finden Sie ein paar gute Anregungen für einen kurzweiligen Aufenthalt in Zürich.

  • Der Seilpark Zürich erfordert Geschick und eine gewisse Sportlichkeit. Es gibt zwölf Parcours, auf denen Sie Ihre Fähigkeiten austesten können. Wie stellen sich Ihre Kinder dabei an?
  • Ruhiger geht es auf der Zuschauerterrasse B am Flughafen Zürich zu. Dennoch können sich die Flugzeug-Begeisterten sehr lange hier aufhalten und dem Treiben auf dem Rollfeld zuschauen. Der Vorfeldturm ist begehbar und bietet die Gelegenheit, einmal in ein Cockpit hineinzuschauen. Für die kleineren Kinder steht ein Mini-Flugplatz zur Verfügung.
  • Der Bikepark Allmend lädt geschickte Biker zu wilden Fahrten ein, gleichzeitig ist das Gelände ein beliebter Treffpunkt für alle Altersgruppen. Zwischen den Tracks gibt es viele Erholzonen mit Sitzgelegenheiten, um sich zu entspannen.
  • Der Lamahof auf dem Höriberg bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Lamas aus Südamerika spazieren zu gehen. Die Tiere sind auf diese kleinen Wanderungen vorbereitet und begleiten Sie ganz gelassen, wenn Sie sie am Strick neben sich führen.

Informationen zu entspannenden Aktivitäten

Mit den richtigen Informationen ist auch ein entspannendes Freizeitprogramm möglich. Spielen Sie gerne Schach? In Zürich gibt es mehrere öffentliche Plätze mit grossem Schachfeld, beispielsweise die Grossmünster-Terrasse, der Lindenhof oder die Hohe Promenade. Auch am Schamendingerplatz, auf der Fritschiwiese und am Marktplatz Oerlikon können Sie sich im Schach mit anderen Spielern messen.
Wenn Sie angeln möchten, gehen Sie einfach an den Zürichsee. An den öffentlichen Uferstellen dürfen Sie gleich Ihr Glück versuchen, allerdings sind Köderfische nicht erlaubt. Vielleicht beisst ja ein Fisch an, wenn Sie Brot oder Speck als Köder nehmen. Labyrinthe gibt es gleich mehrere in Zürich. Im Kasernenareal, im Seeburgpark oder neben der ETH Hönggerberg können Sie mit Ihrer Familie nach dem richtigen Weg im Labyrinth suchen.
Besonders gut lässt es sich beim Blick auf das Bergpanorama der Alpen entspannen. Dafür lohnt sich der Besuch eines der Aussichtspunkte. Tagesausflüge auf den Zürichberg oder Uetliberg sorgen für faszinierende Einblicke in die Bergwelt. Mithilfe der Alpenzeiger können Sie sehen, welche Berggipfel Sie vor sich haben.
Spiele im Freien und Drinnen sorgen bei Ihrem Aufenthalt in Zürich für viel Abwechslung. Wenn das Wetter einmal nicht so mitspielt, können Sie mit der Familie auch ein Kino besuchen. Auch ein Tag in einem der Kunstmuseen hat einen gewissen Entspannungsfaktor, vor allem, wenn Sie Ihre Freizeit ansonsten eher sportlich nutzen.