Quality Time

Quality Time

Eine Arbeit, die viel Zeit fordert, macht es schwer, ausreichend Zeit mit der Familie zu verbringen. Umso wichtiger wird da die sogenannte Quality Time. Was können Sie tun, um Ihre Work-Life-Balance auszugleichen? Hier erfahren Sie mehr über die widersprüchlichen Meinungen dazu und erhalten Tipps für mehr Lebensqualität.

Das Problem mit der Quality Time

Qualitytime steht für wertvolle Zeit, die sich auf die gemeinsamen, möglichst sinnvoll gestalteten Stunden mit der Familie bezieht. Der Begriff der Quality Time beinhaltet dabei immer den Umstand, dass diese Zeiten recht kurz sind. Die gestressten Eltern möchten sich ganz intensiv um ihre Kinder kümmern und wollen ihre Abwesenheit ausgleichen.

Der Effekt ist jedoch nicht so positiv, wie Sie vielleicht glauben. Denn wenn Sie als Elternteil nur selten mit Ihren Kindern zusammen sind, verpassen Sie viele wichtige Ereignisse. Die ersten Worte, die ersten Schritte, das allmähliche Vorankommen, all solche Sachen erfahren Sie nur aus zweiter Hand. Ihr Nachwuchs entwickelt sich, und Sie stellen irgendwann fest, dass Sie kaum einen Platz in seinem Leben einnehmen.

Die Qualitytime mag ein guter Ansatz sein, um die Nähe zu den Kindern zu verstärken. Doch bestimmte Dinge lassen sich nicht wiederholen und richten sich nicht nach Ihren Geschäftsterminen. Zudem beeinflussen lange Arbeitszeiten und ständige Erreichbarkeit Ihre Work-Life-Balance und Sie geraten in einen Teufelskreis aus Pflichterfüllung und Überlastung.
Wenn Sie sich mit den hilfreichen Ratgeberartikeln beschäftigen, entdecken Sie wichtige Ratschläge für ein erfülltes und abwechslungsreiches Leben. Dieses gelingt Ihnen, indem Sie

  • Aktivitäten mit der Familie unternehmen,
  • den eigenen Arbeitsmodus „abschalten“,
  • Freiräume schaffen (Wochenende, Urlaubszeit),
  • regelmäßige gemeinsame Rituale schaffen.

Mit der nötigen Ruhe müssen Sie nichts erzwingen, sondern Sie können gelassen vorgehen und damit Ihre Liebe zur Familie zeigen.

Überlegungen und Hilfestellungen zum Thema Qualitytime

Die Tipps für Eltern, Quality Time zu schaffen, zielen einerseits darauf ab, Zeitfresser aus dem Weg zu räumen, und geben andererseits praktische Anregungen für die gemeinsamen Unternehmungen. Wenn Sie sich mit anderen Eltern über dieses Thema austauschen, treten bald die verschiedenen Meinungen an die Oberfläche. Tatsächlich halten inzwischen viele Fachleute die Quality Time für einen Selbstbetrug. Sie glauben, dass die Qualität der Zeit die Zeitmenge nicht wettmachen kann. Für eine enge Beziehung zum Kind reichen ein paar Stunden in der Woche nicht aus.

Die normale Zeit, in der es Langeweile und alltägliche Pflichten gibt, ist ebenfalls extrem wichtig. Kinder müssen nur wissen, dass ihre Eltern da sind, und schon fühlen sie sich ihnen nahe. Darum fällt es so schwer, einen Vollzeitberuf mit dem Familienleben zu vereinbaren. Zu viel Arbeit verursacht Stress, der sich durch das schlechte Gewissen dem Partner und den Kindern gegenüber noch verstärkt. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Zusammenbruch kommen. In detaillierten Informationen erfahren Sie, wie ein Burnout entsteht und wie Sie sich selbst und Ihre Familie rücksichtsvoll behandeln.

Eine gute Zeitplanung ist sicherlich sehr hilfreich, doch für ein entspanntes und glückliches Familienleben reicht sie nicht aus. Hören Sie in sich selbst hinein und fragen Sie sich, was Ihnen wichtig ist: Im Normalfall sind das viele Dinge, und das heißt, dass Sie auf jeden Fall gute Gründe haben, jeden Morgen aufzustehen und das Leben zu genießen. Die hochgepriesene Selbstverwirklichung bezieht sich oft nur auf einen speziellen Lebenssinn, der das Alltägliche ausschließt und damit wenig Platz für Liebe und Zusammenhalt lässt.

Familienfreundliche Psychologische Beratung in Ihrer Umgebung

creativity coaching

creativity coaching in Zürich

lernlade-züri.ch

lernlade-züri.ch in Zürich

IRIS HUNZIKER COACHING & CONSULTING

IRIS HUNZIKER COACHING & CONSULTING in Zürich

Spirig Christina (Marty-Spirig Christina)

Spirig Christina (Marty-Spirig Christina) in Zürich

Brenner Heidy

Brenner Heidy in Zürich

Spitex Puls24Personal

Spitex Puls24Personal in Zürich

4.8
(4)
Praxis für Psychotherapie Mantel Beat

Praxis für Psychotherapie Mantel Beat in Zürich

Supervision & Coaching

Supervision & Coaching in Zürich

Gesundheitspraxis Durchatmen

Gesundheitspraxis Durchatmen in Zürich

5
(86)
Bauer Christina

Bauer Christina in Zürich

3
(2)
Humentum AG

Humentum AG in Zürich

5
(9618)
Elternnotruf der Kantone Zürich, Bern, Zug und Graubünden

Elternnotruf der Kantone Zürich, Bern, Zug und Graubünden in Zürich

Probleme von vielbeschäftigten Eltern

Im Arbeitsalltag gibt es höchstens am Abend ein bisschen Freizeit, um den Kindern eine wertvolle Stunde zu widmen. Am Wochenende planen die Eltern dann weitere Zeitinseln, um etwas Schönes zu unternehmen. Diese Art von Quality Time ist jedoch ein Wunschdenken, das versucht, die Realität auszubremsen. Das gilt auch für die eingeplanten Termine für die Zweisamkeit mit dem Partner oder für andere soziale Kontakte. Die Konzentration auf die Qualitätszeit wirkt sich nämlich sehr negativ auf die Stimmung aus. Schon Kinder spüren die Anspannung und reagieren unbewusst mit Trotz.
Es ist kaum möglich, das angenehme Zusammensein und die Fruchtbarkeit dieser Zeiteinheiten vorauszuplanen. Genau darum sollten Sie mit Ihren Kindern einfach ganz entspannt viele Stunden verbringen, ohne diese durch übertriebenen Aktionismus oder bedeutsame Gespräche wertvoll machen zu wollen.
Zu wenig Gemeinsam-Zeit beeinträchtigt das Familienleben und kann zu einer Beziehungskrise führen. Es ist auf Dauer nicht hilfreich, die wenige Freizeit optimal zu nutzen, denn die Probleme lassen sich nicht einfach verdrängen. Die paar Stunden, in denen Sie ein heiles Familienleben simulieren, überfordern alle Beteiligten und verstärken die Schwierigkeiten noch. Das fällt beispielsweise bei Eltern auf, die jede freie Minute mit ihren Kindern mit aufregenden Aktivitäten füllen. Diese Art von Stress tut keinem gut und führt gleich zur nächsten Zeitfalle.
Wenn Sie befürchten, in einer solchen Situation zu stecken, können Sie sich mit anderen Eltern austauschen oder professionelle Hilfe suchen. Mögliche Anlaufpunkte sind:

  • Eltern-Kind-Gruppen,
  • Familien- oder Paartherapie,
  • Info-Gespräche in Kindergarten oder Schule,
  • Selbsthilfe-Portale im Internet.

FAQ

Welches Risiko bringt der Begriff „Quality Time“ mit sich?

Die „Qualitätszeit“ setzt auf besondere, herausragende Erlebnisse und vernachlässigt die alltäglichen Dinge, dabei machen diese einen Großteil der Kindheit aus. Die selbst erzeugten Erwartungen an die Qualität führen zu einer unterschwelligen Stresssituation, die alle überfordert und das Normale übersieht.

Wie gelingt es, die Termine mit Kindern einzuhalten?

Für ein ausgewogenes Verhältnis von Arbeitszeit und Familienzeit sollten Sie gut vorausplanen und einen Zeitpuffer mit einkalkulieren. Die Termine aller Familienmitglieder sind wichtig – das heißt, Sie müssen lernen, die richtigen Prioritäten zu setzen. Das bedeutet auch, nicht erreichbar zu sein, wenn Sie etwas mit Ihren Lieben unternehmen.

Wo finden Sie Unterstützung für ein erfülltes Familienleben?

Wenn es Schwierigkeiten mit Ihrer Work-Life-Balance gibt, kann eine psychotherapeutische Hilfe nützlich sein. In Elternzeitschriften und psychologischen Ratgebern finden Sie interessante Tipps und Hintergrundinfos zum Thema. Für den Austausch mit anderen betroffenen Eltern bieten sich Selbsthilfegruppen und Online-Foren an.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Burnout und seine Gefahren

Der Burnout und seine Gefahren

Quality Time

Quality Time

Ausbauen oder abschaffen? Das würden meine Kinder an der Volksschule ändern.

Ausbauen oder abschaffen? Das würden meine Kinder an der Volksschule ändern.

Work-Life-Balance: Mit dieser Anleitung finden auch Sie zum langfristigen Gleichgewicht!

Work-Life-Balance: Mit dieser Anleitung finden auch Sie zum langfristigen Gleichgewicht!

Nachhilfeunterricht: Brauchen Schüler externe Unterstützung beim Lernen?

Nachhilfeunterricht: Brauchen Schüler externe Unterstützung beim Lernen?

Gewichtszunahme in der Schwangerschaft - worauf Sie achten sollten

Gewichtszunahme in der Schwangerschaft - worauf Sie achten sollten

Die häufigsten Erziehungsstile: und zu welcher Gruppe gehören Sie?

Die häufigsten Erziehungsstile: und zu welcher Gruppe gehören Sie?

Schulstart: 5 Tipps für eine entspannte Einschulung

Schulstart: 5 Tipps für eine entspannte Einschulung

Beziehungskrise - der Weg hinein und wieder hinaus

Beziehungskrise - der Weg hinein und wieder hinaus

Schule wechseln: So gelingt Kindern der Neustart nach dem Umziehen

Schule wechseln: So gelingt Kindern der Neustart nach dem Umziehen

Mehr zum Thema Eltern

Weitere Themen für die ganze Familie