Spiele für Kindergeburtstage (5 bis 9 Jahre)

Spiele für Kindergeburtstage (5 bis 9 Jahre)

Lustige und abwechslungsreiche Spiele gehören zu einem Kindergeburtstag von Kindergarten-Kindern oder Primarschülern ab 5 Jahren einfach dazu. Ob Rate- oder Glücksspiel, Bewegungs- oder Geschicklichkeitsspiel: Erlaubt ist, was Spass macht. Hier finden Sie 10 tolle Spiele-Ideen für den Kindergeburtstag drinnen und draussen.

Spiele für den Kindergeburtstag draussen

Bei trockenem, schönem Wetter können sich Kinder bei Spielen draussen so richtig austoben. Sind alle Kinder warm angezogen und brennt vielleicht sogar ein Feuer zum Aufwärmen, lässt es sich aber auch bei schlechtem Wetter gut draussen spielen.

Hier fünf Tipps für Kindergeburtstags-Spiele draussen. Falls Sie doch lieber drinnen feiern wollen, die Ideen für Spiele drinnen kommen danach.

Alle Spiele sind geeignet für Kinder von ca. 5-9 Jahren. Sind Ihre Kinder schon älter? Dann finden sie hier Ideen für Geburtstagsfeste für 10-15 jährige Kinder.

1. Zeitung-Lesen

Ein Kind dreht sich mit den Rücken zu den anderen Kindern und tut so, als würde es eine Zeitung lesen. Die anderen Kinder stehen ungefähr 10 Meter entfernt in einer Reihe. So lange der «Zeitungsleser» in seine Lektüre vertieft ist, dürfen sich ihm die anderen Kinder nähern.

Sobald er sich aber umdreht, müssen die Kinder regungslos verharren.

Ertappt der «Zeitungsleser» ein Kind in einer Bewegung, muss es zurück an den Ausgangspunkt. Es gewinnt dabei das Kind, welches dem «Zeitungsleser» als erstes auf die Schulter tippt.

Material: Nichts

2. Dreibein

Die Kinder bilden Zweiergruppen. Mit einem Stoffstreifen wird das linke Bein des einen Kindes mit dem rechten Bein des anderen zusammengebunden.

Als «Dreibein» müssen die Kinder nun einen bestimmten Parcours abhumpeln. Dieser kann beispielsweise mit Hindernissen wie grossen Steinen, einem Schemel oder einer gespannten Schnur gespickt sein oder einfach im Zick-Zack-Kurs durch den Wald führen.

Gewonnen hat das Team, welches den Parcours am schnellsten meistert.

Material: Stoffstreifen, Markierungen oder allenfalls Hindernisse für den Parcours

3. Apfel-Schnappen

Das ideale Spiel für den Kindergeburtstag im Sommer: Auf einem Tisch stehen zwei mit Wasser gefüllte Schüsseln mit je einem darin schwimmenden Apfel.

Jeweils zwei Kinder treten gegeneinander an: Ohne die Hände zu gebrauchen müssen sie mit den Zähnen möglichst viele Löcher in den Apfel beissen. Es gewinnt das Kind, welches nach einer bestimmten Zeit mehr vom Apfel abgebissen hat.

Tipp: Lange Haare zusammenbinden und die Kinder allenfalls ein Haarband tragen lassen.

Material: Zwei grosse Schüsseln mit Wasser, ein Tisch, mehrere Äpfel, Haargummi oder -band

Bonustipp:

Was am Kindergeburtstag natürlich auch nie fehlen darf ist die Geburtstagstorte.

Und glauben Sie mir. So ein Kindergeburtstag mit vielen Spielen draussen – das macht hungrig. Und einige der Freundinnen und Freunde ihres Kindes werden nicht alle Torten mögen oder Allergien haben. Da brauchen Sie mehrere Torten. Auch immer beliebt: eine Motivtorte!

Gute Konditoreien in Ihrer Nähe für Geburtstagstorten finden Sie hier:

Familienfreundliche Konditorei in Ihrer Umgebung

Schneiders Catering

Schneiders Catering in Zürich

5
(1)
Erlebnisrestaurant Triibhuus Gitano SA

Erlebnisrestaurant Triibhuus Gitano SA in Zürich

2.4
(5)
Caredda GmbH

Caredda GmbH in Zürich

4.3
(2)
Mel B. Catering

Mel B. Catering in Zürich

HOP! Catering

HOP! Catering in Zürich

4.3
(1)
Hot Wok

Hot Wok in Zürich

4.3
(130)
confiserie teuscher zurich

confiserie teuscher zurich in Zürich

Wuerstli-Heinz.ch

Wuerstli-Heinz.ch in Zürich

Der Sonnenberg

Der Sonnenberg in Zürich

4.4
(5)
your catering GmbH

your catering GmbH in Zürich

Fingerfood Factory

Fingerfood Factory in Zürich

Bäckerei-Konditorei Stocker

Bäckerei-Konditorei Stocker in Zürich

4.9
(2380)

4. Wasserballon-Rennen

Ebenfalls ein erfrischendes Kindergeburtstags-Spiel für heisse Tage ist das Wasserballon-Rennen. Jedes Kind bekommt einen grossen Suppenlöffel mit einem Wasserballon darauf.

Mit dem Löffel in der Hand müssen die Kinder einen Parcours absolvieren. Dieser kann mit Hindernissen gespickt sein, wie zum Beispiel mit grossen Steinen, einem Schemel oder einem gespannten Steil. Fällt der Wasserballon während des Parcours zu Boden, muss mit einem neuen Ballon wieder am Start begonnen werden.

Gewonnen hat das Kind, welches zuerst mit dem intakten Wasserballon ins Ziel kommt. Dieses Kind darf nachher die offizielle Wasserballon-Schlacht eröffnen.

Material: Suppenlöffel, Wasserballone, evtl. Hindernisse wie Seile, grosse Steine, Schemel etc.

5. Schneebomben-Spiel

Im Winter bei Schnee macht das Schneebomben-Spiel viel Spass. Die Kinder werden in zwei Gruppen aufgeteilt und stehen einander gegenüber hinter einer Markierung. In der Mitte liegt ein aufgeblasener Luftballon.

Mit Schneebällen versuchen die Kinder den Ballon hinter die entgegengesetzte Markierung zu befördern. Die Mannschaft, die das zuerst schafft, hat gewonnen.

Material: Luftballon, Schnur oder Stöckchen für die Markierung

 

Spiele für den Kindergeburtstag drinnen

Ob in der eigenen Wohnung, im Partyraum oder in einem Veranstaltungslokal: Auch für drinnen gibt es zahlreiche Spiele, die grossen Spass machen. Hier fünf Ideen für Kindergeburtstags-Spiele drinnen:

6. Geschenke-Rally

Alle Kinder dürfen ihre Geschenke irgendwo in der Wohnung verstecken. Das Geburtstagskind sucht danach, die Gäste helfen ihm mit «warm» und «kalt»-Rufen («warm» bedeutet, das Geschenk ist ganz in der Nähe. «Kalt» bedeutet das Gegenteil).

Ist ein Kindergeburtstags-Geschenk gefunden, darf es geöffnet und bewundert werden. Dank diesem Spiel wird jedes Geschenk angemessen gewürdigt.

Material: Geschenke der Gäste

7. Schoggi-Essen

Dieses Spiel haben wir Eltern schon an unserem Kindergeburtstag gespielt und geliebt! Ein Tafel Schokolade wird mit Alufolie, Zeitungspapier und Schnur aufwändig verpackt.

Die Kinder sitzen am Tisch und würfeln reihum. Wer eine Sechs würfelt, muss die bereit gelegte Verkleidung bestehend aus Skihandschuhen, Mütze, Schal und Sonnenbrille anziehen und mit Messer und Gabel probieren an die Schokolade zu kommen.

Es darf so lange probieren werden, bis ein anderes Kind eine Sechs würfelt. Dann übernimmt dieses die Verkleidung und darf weiter machen.

Gewonnen hat das Kind, welches als erstes einen Bissen Schokolade im Mund hat. Danach wird die Schokolade unter allen Kindern des Kindergeburtstags verteilt

Material: Tafel Schokolade, Zeitungspapier, Handschuhe, Hut, Brille, Schal, Würfel

8. Stille Post

Ein sehr lustiges Spiel, welches ganz ohne zusätzliches Material auskommt, ist «Stille Post». Dabei sitzen alle Kinder im Kreis.

Das Geburtstagskind flüstert dem Kind neben ihm einen Satz ins Ohr. Das Verstandene wird nun reihum weitergeflüstert. Das Kind am Schluss der Reihe muss die Botschaft laut aussprechen.

Was am Ende dabei rauskommt hat meistens überhaupt nicht mehr mit dem ursprünglichen Satz zu tun und führt zu schallendem Gelächter.

Material: Nichts

9. Merk-Spiel

Dieses Spiel eignet sich sehr gut, um eine tobende Geburtstags-Gesellschaft wieder etwas zur Ruhe zu bringen.

Der Spielleiter legt (je nach Alter der Kinder) 5 bis 15 Gegenstände auf ein Tablett. Die Kinder müssen sich die Gegenstände merken. Danach werden diese mit einem Tuch zugedeckt und der Spielleiter entfernt ein Gegenstand.

Wer danach als erster merkt, was fehlt, darf als nächstes einen Gegenstand wegnehmen.

Material: Ein Tablett mit kleinen Sachen wie Spielzeugautos, Tiere, Radiergummis, Korken, farbige Gummibänder, Büroklammer etc. und ein Tuch

10. Detektiv-Spiel: Finde den Mörder

Eines der Spiele, die Kinder stundenlang spielen können, ist das Detektiv-Spiel: Der Spielleiter bestimmt einen Detektiv, der das Zimmer verlassen muss.

Nachher wird das Zimmer abgedunkelt und alle Kinder schliessen die Augen. Durch Antippen der Schulter bestimmt der Spielleiter nun den Mörder. Nun öffnen alle die Augen und laufen langsam im Zimmer umher.

Wenn der Mörder jemanden zweimal anblinzelt, ist dieser «tot» und schreit zuvor kräftig. Nach dem Schrei betritt der Detektiv das Zimmer und befragt alle Verdächtigen. Diese beteuern alle ihre Unschuld und haben ein wasserdichtes Alibi.

Nachdem der Detektiv alle befragt hat, macht er eine zweite Befragungsrunde. Nun müssen alle ihre Geschichte noch einmal erzählen, nur der Mörder variiert sein Alibi ein kleines bisschen. Anhand dessen muss der Detektiv den Mörder entlarven.

Ist das geschafft, wird der Mörder zum Detektiv und das Spiel geht weiter.

Material: Nichts

Mehr Bonustipps

Tipp: Müssen sich die Kinder in Gruppen aufteilen, kommt es oft zu Diskussionen und sogar Streit. Beugen Sie dem vor und losen die Gruppen aus. Alternativ kann auch jedes Kind aus einer Tüte ein Gummibärchen ziehen. Die mit der gleichen Farbe bilden ein Team.

Tipp: Am besten planen Eltern zum Kindergeburtstag einen guten Mix zwischen wilden und ruhigeren Aktivitäten. Auch Verpflegungspausen während denen die Kinder den Kuchen essen oder Geschenke auspacken, eignen sich gut, um die Partygäste wieder etwas zur Ruhe zu bringen.

Tipp: Bei Kindergärtnern und Erstklässlern sollte der Spass und nicht das Gewinnen im Vordergrund stehen. Bei Kindern ab 7 Jahren darf es schon mal Gewinner und Verlierer geben. Dabei einfach auf einen guten Spiele-Mix achten, damit jedes Kind die Chance hat, zu gewinnen.

Gäste-Geschenke: Ein Tisch oder eine Box mit kleinen Geschenken zum Aussuchen kommen immer super an. Dafür eignen sich Süssigkeiten, Büchlein, Stifte, Sticker, Magnete, Seifenblasen, kleine Autos, Haargummis und so weiter.

Text: Sabine Simmen

Das könnte Sie auch interessieren

Der Burnout und seine Gefahren

Der Burnout und seine Gefahren

Quality Time

Quality Time

Ausbauen oder abschaffen? Das würden meine Kinder an der Volksschule ändern.

Ausbauen oder abschaffen? Das würden meine Kinder an der Volksschule ändern.

Work-Life-Balance: Mit dieser Anleitung finden auch Sie zum langfristigen Gleichgewicht!

Work-Life-Balance: Mit dieser Anleitung finden auch Sie zum langfristigen Gleichgewicht!

Nachhilfeunterricht: Brauchen Schüler externe Unterstützung beim Lernen?

Nachhilfeunterricht: Brauchen Schüler externe Unterstützung beim Lernen?

Gewichtszunahme in der Schwangerschaft - worauf Sie achten sollten

Gewichtszunahme in der Schwangerschaft - worauf Sie achten sollten

Die häufigsten Erziehungsstile: und zu welcher Gruppe gehören Sie?

Die häufigsten Erziehungsstile: und zu welcher Gruppe gehören Sie?

Schulstart: 5 Tipps für eine entspannte Einschulung

Schulstart: 5 Tipps für eine entspannte Einschulung

Beziehungskrise - der Weg hinein und wieder hinaus

Beziehungskrise - der Weg hinein und wieder hinaus

Schule wechseln: So gelingt Kindern der Neustart nach dem Umziehen

Schule wechseln: So gelingt Kindern der Neustart nach dem Umziehen

Mehr zum Thema Kind

Weitere Themen für die ganze Familie